Inhalt abgleichen
News

Nach Schlaganfall: Medikament kann Gerinnsel lösen

Bis zu viereinhalb Stunden nach Auftreten eines Schlaganfalls kann das auslösende Blutgerinnsel medikamentös aufgelöst werden. Doch es gilt: Jede Minute zählt...
News

Schlaganfallvorbeugung durch Gefäßstütze

Mit einer Gefäßstütze in der Halsschlagader kann einem Schlaganfall wirkungsvoll vorgebeugt werden...
News

Pflegen der Eltern für Töchter oft belastender als für Söhne

Pflegen erwachsene Kinder einen Elternteil, der einen Schlaganfall erlitten hat, kann dies zur großen psychischen Belastung führen...
News

Wie Cholesterin-Kristalle Arterien schädigen

Cholesterin-Kristalle können die Arterienwände schädigen und dort lebensgefährliche Entzündungen hervorrufen...
News

Regelmäßiges Walken senkt bei Frauen Schlaganfall-Risiko

Durch regelmäßige körperliche Aktivitäten wie Walken können Frauen ihr Schlaganfall-Risiko deutlich senken...
News

Viele Patienten bemerken leichte Schlaganfälle nicht

Viele Patienten bemerken leichte Schlaganfälle bei sich selbst nicht. Dies gilt laut einer britischen Studie für zwei Drittel der Betroffenen...
News

Atemstillstände im Schlaf erhöhen Schlaganfallrisiko

Atemstillstände während des Schlafs erhöhen bei Menschen mittleren Alters das Schlaganfallrisiko. Dies gilt vor allem für Männer...
News

Zweifel an der Aussagekraft des BMI

Die Formel des Body- Mass-Index gilt als Maß dafür, um den Grad des Über, Unter- oder Normalgewichts zu bestimmen...
Krankheitsbeschreibung

Thrombose

Unter Thrombose eines Blutgefäßes versteht man die Bildung eines Blutgerinnsels, eines sogenannten Thrombus, in einer Arterie oder Vene.  ..
Krankheitsbeschreibung

Schlaganfall (Apoplexie)

Der medizinische Ausdruck für Schlaganfall ist vaskulärer zerebraler Insult.Für diese Erkrankung ist außerdem der Ausdruck Apoplexie gebräuchlich...